Poststation: Hohewarte

Hohewarte

Historie:  HOHEWARTE befand sich auf der gleichnamigen Farm östlich von Windhuk in Richtung Gobabis. Seine hohe Lage und gute Aussicht waren ideal für eine Polizeistation.

Post:     Die Posthilfsstelle befand sich im Gebäude der Polizeistation und öffnete am 23.04.1895 bis Anfang Mai 1915.

Stempel:     

  1. Post aus Hohewarte vom 01.09.1897 bis 22.04.1898 in Windhoek entwertet,
  2. Kreisstempel, Form 2A, vom 23.04.1898 bis Anfang Mai 1915.
 
 
  Station HOHEWARTE mit der Posthilfsstelle [1]
 
 
  Einschreiben aus HOHEWARTE vom 05.08.1898 nach Sachsen [5]