Poststation: Guchab

Guchab

Historie:  Guchab ist das Buschmannwort in der Bedeutung von "Versteck für gestohlene Schafe in den Bergen". Guchab liegt im Norden an der Otavibahnlinie kurz nahe Grootfontein.

Post:     Die Posthilfsstelle befand sich im Gebäude der Eisenbahnstation, öffnete am 01.06.1908 und schloss am 01.07.1915.

Stempel:     

  1. Kreisstempel, Form 1, vom 01.06.1908 bis zum 01.07.1915.
 
 
  Originalfoto der Post- und Bahnstation GUCHAB mit Briefkasten und Taubenhaus [8]
 
 
  Bedarfsbrief aus GUCHAB vom 03.06.1913 nach Erfurt [5]