Poststation: Cap Cross

Cap Cross

Historie:  120 km nördlich von Swakopmund liegt CAP CROSS. Dort landete Diogo Cào 1486 und errichtete ein Steinkreuz, das 1892 durch eine deutsche Patrouille wiederentdeckt wurde. Von 1895 bis 1903 waren dort über 100 Leute mit dem Aufladen von Guano auf Schiffe beschäftigt. Postsekretär Sachs richtete nach Erkunden der Verkehrsbedürfnisse hier schon recht früh eine Poststelle ein.

Post:     Eine Postagentur öffnete am 05.10.1895 und schloss am 20.08.1903.

Stempel:     

  1. Handschriftliche Entwertung vom 10.10.1895 bis 17.03.1896
  2. Kreisstempel, Form 2B, vom 17.03.1896 bis zum 20.08.1903
 
 
  CAP CROSS in Jahre 2016, da kein zeitgenössisches Bild vorliegt [1]
 
 
  Eingeschriebener Brief der 2. Gewichtsstufe mit V. 46c und V 50d vom 06.07.1896 nach Berlin 24.08.1896. Handschriftlicher Aushilfs-R-Zettel. [5]