Poststation: Pomonahügel

Pomonahügel

Historie:  Pomona, die römische Göttin der Baumfrüchte, wählte man als Namen für das ertragreiche Diamantengebiet. Der Ort liegt 90 km südlich von Lüderitzbucht, war Station der Deutschen Diamanten-Gesellschaft sowie Bahnstation der Schmalspur-Eisenbahn Prinzenbucht - Pomona - Bogenfels.

Post:     Die Postagentur war nur ein halbes Jahr vom 07.03.1914 bis zum 10.09.1914 geöffnet und befand sich im Gebäude der Pomona-Diamanten-Gesellschaft.

Stempel:     

  1. Segmentstempel, Form 3, vom 07.03. - 06.08.1914.
 
 
  Ansichtskarte von POMONAHÜGEL mit Hinweispfeil für die Postagentur [4]
 
 
  R-Brief aus POMONAHÜGEL vom 11.05.1914 nach Berlin 10.06.1914. [6]