Poststation: Onguati

Onguati

Historie:  ONGUATI ist ein Hererowort und bezieht sich auf die dort wachsenden Omunguati Büsche. Der Ort ist die 11. Bahnstation auf km 177 von Swakopmund an der Otavibahnlinie nach Tsumeb.

Post:     Die Posthilfsstelle im Gebäude der Bahnstation öffnete am 10 06.1907 und schloss am 30.04.1915. Sie war von April bis September 1909 geschlossen.

Stempel:     

  1. Kreisstempel, Form 2, vom 10.06.1907 bis April 1909 und von September 1909 bis 30.04.1915.
 
 
  Originalfoto der Bahn- und Poststation ONGUATI mit Telegraphenmast [1]
 
 
  Rückantwort Briefumschlag aus ONGUATI vom 08.04.1908 nach Erfurt 08.05.1908 [5]